Schreiben lernen: Drei Methoden in Gebrauch - Schule

Hans Brügelmann, bis 2012 Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Grundschulpädagogik und -didaktik an der Universität Siegen. Genauso kann es sein, dass Euer Kind mit dem Bleistift, den es benutzt, nicht zurecht kommt. Seit etwa 20 Jahren ist Lesen durch Schreiben eine davon. Auch hier kann eine Schreibhilfe am Stift nützlich sein. Dann solltet Ihr mit der Lehrerin Eures Kindes besprechen, wie man ihm weiterhelfen kann.

Schreiben lernen in der Schule - So lernen die Kinder

Brügelmann widerspricht: "Die Kinder konstruieren anfangs ständig die Wörter völlig neu." Wie beim Sprechenlernen brauchen sie dann eine Rückmeldung. So wird häufig bei den ersten Schreibversuchen nicht korrigiert, um die Motivation und die Kreativität der kleinen Schreibanfänger nicht negativ zu beeinflussen. So können die Schüler anhand der Bilder erkennen, wie der Anfangsbuchstabe aussieht. Schreiben wird nicht wie das Sprechen erlernt sagt. Schwache Lerner scheitern daran, schreibt das Mercator-Institut. Drei Methoden sind in Deutschland verbreitet: Bei Lesen durch Schreiben sollen Schüler selbstständig Wörter so verschriften, wie sie sie hören, und erst später die Regeln lernen.

Buchstaben lernen: welche Methoden gibt's, die ABC

Persönliche Übungskarten mit korrekt geschriebenen Wörtern, die die Kinder häufig verwenden, wären eine Möglichkeit. Daher wird heute diese Methode meist mit Orthographie-Übungen ergänzt. Viele Schulen sind zu Mischformen übergegangen. Und auch, wenn die Unterrichtsmethoden konkret miteinander verglichen werden, bringt die Forschung kein einheitliches Bild hervor. Die Aufsätze stammten alle von Kindern aus einer Region, und die wenigen Klassen seien nicht per Zufall ausgewählt worden. Umstände, die sich Kritikern zufolge auch in der allgemeinen Rechtschreibleistung der deutschen Schüler niederschlagen. Darin werden auch verschiedene Altersgruppen verglichen, also Erwachsene, die in unterschiedlichen Jahrzehnten das Lesen und Schreiben gelernt haben, folglich auch mit ungleichen Methoden. Die Lehrerin sagt: 'Schön!' Das Kind hat ein Erfolgserlebnis. Er selbst hat eine Übersicht von Studien zwischen 19gelegt. Jahrhundert wechselten deutsche Schulen mehr als ein halbes Dutzend Mal die Methode, mit der Erstklässler die Schriftsprache lernen. Fehlerhaftes Schreiben ist jedoch unter allen Altersklassen ähnlich stark verteilt. Sie ist die ehemalige Leiterin der Lehramtsinitiative der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft und Professorin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Den Kindern werde mit den Anlauttabellen unter anderem suggeriert, Wörter wären nur aus diesen Lauten zusammengesetzt. Es soll Kindern erst einmal Schrift nahebringen und ihnen zeigen, wie Laute und Buchstaben zusammenhängen sagt Brügelmann. Versucht ruhig zu bleiben, wenn Euer Kind ein bisschen hinterherhinkt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.